Sie sind hier: Start
Montag, 15. Oktober 2018

Impressionen vom „Tag der offenen Tür“

Ende August veranstaltete der Löschzug Oerlinghausen einen „Tag der offenen Tür“.

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Mittlerweile sind vier Jahre vergangen, dass der Löschzug Oerlinghausen seine Tore für einen „Tag der offenen Tür“ öffnete. In diesen Jahren hat sich ausrüstungstechnisch und sogar baulich einiges getan, sodass am 26. August 2018 wieder zu einem spannenden Tag rund um das Feuerwehrgerätehaus Oerlinghausen eingeladen wurde.

Im Fokus standen der neue Anbau der Fahrzeughalle, sowie der neue Gerätewagen-Logistik und auch die Drehleiter. Die Drehleiter befindet sich zwar schon einige Jahr im Einsatz, jedoch wurde sie noch nicht der Öffentlichkeit präsentiert. Beide Fahrzeuge erwiesen sich bereits kurz nach der Anschaffung als zeitgemäß und unabdingbar. Der Gerätewagen-Logistik unterstützt mit mobilen Rollcontainern, je nach Einsatzlage, die Einsatzkräfte mit Materialien. Die Drehleiter (Scania, Baujahr 2014) ersetzte die ehemalige 23 Jahre alte Iveco-Drehleiter.

Besucherinnen und Besucher des „Tag der offenen Tür“ konnten auch die 2016 errichtete Rettungswache des Kreises Lippe besichtigen. Der Malteser Rettungsdienst erläuterte interessante Dinge aus dem alltäglichen Dienst auf der Lehrrettungswache in Oerlinghausen. Auch wurden die wichtigsten Dinge der Ersten Hilfe an einem Dummy erklärt und mit einem Einblick in einen Rettungswagen konnten Berührungsängste genommen werden.

Selbst aktiv konnten die jüngsten am Feuerlöschtrainer werden und bei verschiedenen Spielen mit dem Element Wasser, oder im Sandkasten. Für das erwachsene Publikum standen die Aktiven der Einsatzabteilung an den acht Einsatzfahrzeugen Rede und Antwort. Zahlreiche Gespräche konnten die Jugendwarte Christoph Reuter und Marvin Willrich am Informationsstand der Jugendfeuerwehr führen. Am Stand des Fördervereins verdeutlichte Brandschutzerzieherin Anja Feldmann die Wichtigkeit und Funktionsweise von lebensrettenden Rauchmeldern. Auch der Musikzug Oerlinghausen warb für sich und seine Konzerte und kündigte bereits jetzt Konzerte in der Weihnachtszeit und das Jahreskonzert 2019 an.

Am Nachmittag ergänzte ein umfangreiches Kuchenbuffet das Bratwurst und Pommes Angebot. Jugendliche der Jugendgruppe sorgten für frisches Popcorn für Groß und Klein. Ein echtes Highlight war unterdessen ein selbstgebautes Löschfahrzeug-Modell von Claudius Kipp, das von vielen Kindern nicht mehr aus den Augen gelassen wurde.

Der Löschzug Oerlinghausen bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen!

 - Bericht: Neue Westfälische, 27.08.2018 -

06.09.2018 14:32 Alter: 39 Tage