Sie sind hier: Standorte / LZ Oerlinghausen
Dienstag, 22. Januar 2019

Der Löschzug Oerlinghausen

Freiwillige Feuerwehr Oerlinghausen
Freiwillige Feuerwehr Oerlinghausen

 

Am 7. Dezember 1880 wurde die Freiwillige Feuerwehr Oerlinghausen von 51 Bürger gegründet und am 4. Januar 1881 von der "Fürstlich Lippischen Regierung" genehmigt. Zu dieser Zeit bestand in Oerlinghausen zwar schon eine Pflichtfeuerwehr, da aber diese keine Übungen abhielt und auch deren Mitglieder keine Schulung in der Handhabe von Gerätschaften hatte, wurde der "Rote Hahn" nie richtig bekämpft.

Dies war der Anstoß zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen, die Pflichtfeuerwehr - im Volksmund auch "Sprützengesellschaft" wurde 1892 aufgelöst und der Gesamtfeuerlöschdienst der Freiwilligen Feuerwehr übertragen.

Über Abprotz-Saugspritze, Fahrspritze und  mechanische Leiter im Jahre 1899 bis Heute stehen Oerlinghauser Bürgerinnen und Bürger in der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen für Ihre Sicherheit.

Heute besteht der Löschzug Oerlinghausen aus 63 aktive Kameradinnen und Kameraden, sowie 10 Kameraden in der Ehrenabteilung.