Sie sind hier: Start
Sonntag, 05. April 2020

+++ Sturmtief Sabine +++

Informationen zum Sturmtief und Verweise auf WarnApps.

+++ Sturmtief Sabine - Update Stand: 10.02.2020 14:30 Uhr +++

Am Vormittag folgten 2 weitere Einsätze für den Löschzug Oerlinghausen (Sennestraße und Welschenweg). Der Löschzug Helpup wurde ebenfalls in den Morgenstunden zu einem umgestürzten Baum (auf Telefonleitung) in der Straße „Im Mackenbruch“ alarmiert. Auch bei diesem Sturm lag der Schwerpunkt im südlichen Teil von Oerlinghausen.

17 Sturm-Einsätze wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen abgearbeitet. Rund 35 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen befanden sich im Einsatz.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell weiterhin vor Sturmböen.

Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe verzeichnete rund 160 Einsätze auf Grund des Sturmtiefs „Sabine“.

Das Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe ruft zu Vorsicht und Umsicht in den Wäldern auf: „Gefahren sind für Laien nicht immer und eindeutig erkennbar und einzuschätzen.“

 

+++ Sturmtief Sabine - Update Stand: 10.02.2020 05:30 Uhr +++

Dem ersten Einsatz um 16:38 Uhr (Welschenweg) folgten ruhige Stunden. Zwischen 22:48 Uhr und bis zum jetzigen Zeitpunkt (05:30 Uhr) wurden insgesamt 14 Einsatzstellen in der Lämershagener Straße, Rathausstraße, Florence-Nightingale-Straße, Sennestraße, Henri-Dunant-Straße, Stukenbrocker Weg, Rudolf-Diesel-Straße, Bokelfenner Straße, Hellweg und Wistinghauser Senne abgearbeitet. In allen Fällen stürzten Bäume und Äste auf Straßen und Gehwege. In der Florence-Nightingale-Straße beschädigte ein umgestürzter Baum eine Fensterscheibe eines Mehrfamilienhauses – verletzt wurde niemand.

Der Löschzug Oerlinghausen ist aktuell mit rund 20 Einsatzkräften im Einsatz. Für den Löschzug Helpup erfolgte bisher keine Alarmierung.

Es bestehen weiterhin Gefahren durch umstürzende Bäume und herabstürzende Gegenstände.

Die Lämershagener Straße ist aktuell (05:30 Uhr) ab Auffahrt Tunnelstraße gesperrt.

 

+++ Sturmtief Sabine - Update Stand: 09.02.2020 10:00 Uhr +++

Am Sonntag (09.02.2020) ist ab 16:00 Uhr das Feuerwehrgerätehaus an der Robert-Hanning-Straße besetzt.
Um eine zügige Einsatzbearbeitung zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, folgende Punkte zu beachten:

  • WICHTIG: Notrufe, bei denen es um Leib und Leben geht (z. B. Feuer, medizinische Notfälle etc.) müssen über den NOTRUF 112 gemeldet werden.
  • Die Feuerwehr wird ausschließlich im Rahmen der Gefahrenabwehr tätig. Bäume und Äste die keine Gefahr für Personen darstellen oder die öffentliche Sicherheit gefährden, können von der Feuerwehr nicht entfernt werden.
  • Vermeiden Sie Aufenthalte im Freien.
  • Informieren Sie sich regelmäßig über die Entwicklung der aktuellen Wetterlage.

Sofern es uns möglich ist, halten wir Sie über diese Seite, sowie Facebook und der OerliPlus-App auf dem Laufenden.

 

+++ Sturmtief Sabine - Stand 08.02.2020 18:30 Uhr +++

Am Sonntag (09.02.2020) wird gegen (Nach-)Mittag das Sturmtief Sabine in Lippe erwartet.

Wie sich die Lage in Oerlinghausen entwickelt, bleibt abzuwarten.

Bitte treffen Sie Vorkehrungen und sichern Sie lose Gegenstände in Ihrem Garten bzw. an Ihrem Haus. Auch die Freiwillige Feuerwehr Oerlinghausen trifft Vorbereitungen für eventuelle Einsätze.

Informationen, wie Sie sich und andere schützen können, finden Sie auf der Seite des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) unter:

Informieren Sie sich über die aktuelle Lage. Nutzen Sie als Informationsquelle folgende WarnApps:

➡️ NINA

oder

➡️ KATWARN

10.02.2020 14:30 Alter: 55 Tage